Wasserdichte Bauchtasche: Test & Empfehlungen 2022

Wasserdichte Bauchtasche Vergleich

Willkommen bei unserem großen wasserdichten Bauchtasche Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Wasserdichte Bauchtasche zum schwimmen. Wir haben Ihnen dazu ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste Wasserdichte Bauchtasche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie eine Wasserdichte Bauchtasche kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: besonders für Dinge wie Handy, Geldbörse, Schlüssel oder Dokumente geeignet
  • Achten Sie beim Kauf auf: Größe, Form, reißfestes Material und Verarbeitung
  • Beliebt: Bauchtaschen und Taschen Sets
  • Was kostet eine Wasserdichte Tasche: bereits unter 10 € erhältlich, größte Auswahl 10 – 50 €

Wasserdichte Bauchtasche Test: Empfehlung der Redaktion

Jeder möchte im Urlaub eine unbeschwerte Zeit verbringen und sich nicht mit irgendwelchen Sorgen herumplagen müssen.

Da das Smartphone des und der Deutschen liebstes Gut ist, muss dies praktisch in allen Lebenslagen dabei sein.

Wie ist das eigentlich beim Baden im Meer oder im Pool?

Wohin mit dem Smartphone oder wohin mit dem Geldbeutel?

Wenn Sie eine Antwort auf diese Fragen suchen, stopplen Sie schnell über eine wasserdichte Bauchtasche!

Im folgenden finden Sie hilfreiche Informationen, wenn Sie sich eine solche Tasche zulegen möchten.

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie sich eine Wasserdichte Bauchtasche kaufen

Was ist eine wasserdichte Bauchtasche?

Die wasserdichte Bauchtasche ist in der Regel von kleiner Größe und bietet Platz für ein Smartphone und kleinere Dinge. Schlüssel, Karten oder ein Portemonnaie passen hinein.

Sie ist so verschließbar, dass keine Feuchtigkeit oder Wasser hinein gelangen kann.

Diese Variante ist nicht zu verwechseln mit einer wasserabweisenden Bauchtasche. Denn diese hält lediglich ein paar Wassertropfen stand, nicht aber einem Tauchgang.

Warum benötigt man eine solche Bauchtasche?

Bestimmt kennen Sie diese Situation. Sie sitzen am Strand und würden gerne ausgelassen und ohne Zeitdruck schwimmen gehen. Wenn Sie Ihre Wertsachen unter dem Handtuch verstecken, besteht trotzdem die Gefahr, dass sich organisierte Diebesbanden an Ihren Sachen vergreifen.

Die Versteckmöglichkeiten sind begrenzt, sofern die Anlage über keine Schließfächer verfügt. Die sicherste Lösung wäre es, die wichtigsten Dinge (Handy, Kreditkarten, Schlüssel) in einer wasserdichten Bauchtasche mitführen zu können.

Es geht nicht nur darum, dass Sie überall Fotos machen können, im Wasser ist in den meisten Fällen davon abzuraten, nicht jedes Handy/Smartphone ist wasserdicht.

Es geht viel mehr darum, seine Daten und seine Habseligkeiten zu schützen und deshalb am Mann oder an der Frau zu haben.

Welche Vorteile und Nachteile hat eine wasserdichte Bauchtasche?

Besonders hilfreich ist die wasserdichte Bauchtasche, wenn Sie einen Strandurlaub machen und Ihre Wertsachen immer bei sich tragen können. Viele Strände sind sehr überlaufen, wodurch Diebe ein leichtes Spiel haben.

Mit der Bauchtasche, die Sie mit ins Wasser nehmen können, sind Sie auf der sicheren Seite und müssen nicht ständig angstvoll zu Ihrem Handtuch blicken.

Ein Nachteil könnte sein, dass Sie sich im Wasser nicht ganz so frei bewegen können, da Sie ständig nachsehen, ob nicht doch Wasser ins Innere der Tasche gelangt ist.

Sie tragen im Wasser dann nicht nur Badehose, Bikini oder Badeanzug, sondern eine Tasche um den Bauch herum. Es könnte etwas ungewohnt sein, damit zu schwimmen.

Wann und wo sollte man unbedingt wasserdichte Bauchtasche verwenden?

Es ist empfehlenswert, die Tasche befüllt mit Ihren Wertsachen beim Stand Up Paddling, beim Kajak fahren, beim Schwimmen und Schnorcheln mit sich zu führen.

Immer dann, wenn es richtig nass wird, sollten Sie Ihren herkömmlichen Rucksack gegen die wasserdichte Bauchtasche auswechseln.

Entscheidung: Welche wasserdichten Bauchtaschen gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche wasserdichte Bauchtasche gibt es?

Es gibt die Taschen wahlweise mit Wechselgurt, mit Kette, mit Schultergurt oder mit einem breiten Gurt. Die Taschen mit Schultergurt sind für TaucherInnen eine gute Lösung.

Daneben sollten Sie die verschiedenen Verschlussarten genau ansehen.

Auf was muss beim Kauf einer wasserdichte Bauchtasche geachtet werden?

Bitte achten Sie besonders auf die Herstellerhinweise.

Es gibt Taschen mit Reisverschlüssen, die nicht zum kompletten Eintauchen in das Wasser konzipiert wurden. Sie sind wasserabweisend und sollten folge dessen nur geringe Mengen von Wasser abkriegen.

Das erkennen Sie jedoch auch an der Beschaffenheit der Tasche. Die meisten wasserdichten Bauchtaschen sind aus einem Gummi oder gar aus Neopren.

Was kostet eine wasserdichte Bauchtasche?

Sie bekommen diese speziellen Bauchtaschen bereits ab 10 Euro.

Markenartikel sind dann für etwa 30 Euro zu haben.

Es kommt ganz darauf an, wie lange Sie die Bauchtasche einsetzen möchten. Wenn Sie viele Tauchgänge vorhaben, lohnt es sich, ein hochpreisigeres Modell zu wählen. Für kleine Ansprüche, sprich für kurz ins Wasser springen, abkühlen und wieder sonnen, genügt ein günstigeres Modell ganz bestimmt.

Manchmal muss die wasserdichte Bauchtasche zum Rest passen und farblich mit der Badebekleidung harmonieren. Stöbern Sie im Internet und garantiert wird sich eine nette Bauchtasche für Sie finden.

Wo kann man wasserdichte Bauchtasche kaufen?

In physischen Geschäften findet man solche Besonderheiten eher selten. In größeren Sportfachgeschäften, bei denen es im Speziellen um das Tauchen geht, könnten Sie Glück haben.

Zum Glück gibt es das Internet.

Hier können Sie sich ganz einfach inspirieren lassen und sich die für Sie beste Lösung heraussuchen. Zahlreiche Kundenmeinungen und Bewertungen unterstützen Sie in Ihrer Entscheidung.

Lassen Sie sich Zeit bei der Recherche und entscheiden Sie sich für das Modell, welches perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Das sollten Sie bedenken

Sie gehören zu den Wasserratten, die die meiste Zeit im Urlaub am liebsten im kühlen Nass sind?

Weiterhin möchten Sie sich keine Gedanken machen, während dieser Badezeit, was mit Ihrem Hab und Gut passieren könnte?

Dann liegen Sie mit einer wasserdichten Bauchtasche genau richtig. Nehmen Sie Ihr geliebtes Smartphone einfach mit und überlassen Sie nichts dem Zufall.

Leider kann man nicht auf die Gutmütigkeit der anderen UrlauberInnen zählen, wenn Diebe ihr Unwesen am Strand treiben möchten, werden sie es tun.

Schützen Sie sich vor solchen Menschen und lassen Sie keine Wertsachen am Pool (auf der Poolliege) oder am Strand liegen.

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tags: , , , , , ,