Strandschuhe: Test & Empfehlungen 2022

Strandschuhe Vergleich

Willkommen bei unserem großen Strandschuhe Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Strandschuhe. Wir haben Ihnen dazu ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie besten Strandschuhe zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich Strandschuhe kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: die Schuhe schützen vor Schnittverletzungen und Verbrennungen durch heißen Sand
  • Achten Sie beim Kauf auf: Größe & Material
  • Beliebt: aus Polyester & Elasthan
  • Was kosten Strandschuhe: die Größte Auswahl finden Sie in der Preissektion ab 10 € bis 50€

Strandschuhe Test: Empfehlung der Redaktion

Damen

Herren

Sind Sie auf der Suche nach den optimalen Strandschuhen auf unseren Blog gestoßen? Oder waren Sie einfach neugierig und wollten wissen, welchen Nutzen Strandschuhe für Sie haben könnten?

Wir zeigen Ihnen, was Sie auf der Suche nach den perfekten Strandschuhen beachten sollten und wie Sie das perfekte Paar finden können.

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie sich Strandschuhe kaufen

Was sind Strandschuhe?

Sie fragen sich vielleicht, was macht einen Strandschuh aus und wie finde ich den richtigen? 

Strandschuhe sind Schuhe, die dafür optimiert sind, am Strand und bei oder in Gewässern getragen zu werden.

Sie bestehen meist aus einem wasserfesten Material, zum Beispiel Neopren, Gummi oder Kunststoff und haben eine rutschfeste Sohle.

Welche Vorteile und Nutzen haben Strandschuhe?

Warum sollten Sie sich Strandschuhe für Ihren nächsten Urlaub besorgen? 

Strandschuhe haben eine Schutzfunktion. Sie schützen Ihre Füße vor möglichen Gefahren: heißer Sand, Scherben, glühende Zigarettenstummel und Ähnliches.

Wer darauf zurückgreift, ist auch am Kiesstrand sicherer und garantiert schmerzfrei unterwegs. Vor allem Kinder und Menschen mit sensiblen Fußsohlen sind sehr dankbar für diese Erfindung. Da die Nutzung sehr viele Vorteile bietet.

Welchen Nutzen und welche Vorteile können Sie durch die Nutzung von Strandschuhen genießen?

Durch die Nutzung von Strandschuhen sind Sie selbst im Wasser rundum geschützt. So können Ihnen weder Korallen, Seeigel, noch spitze Steine unter Wasser etwas anhaben.

Die Strandschuhe können vielseitig verwendet werden, da sie sehr robust und rutschfest sind. Auch am Pool sind sie sehr empfehlenswert, da sie in öffentlichen Badeanlagen auch vor möglichen (Pilz-) Infektionen schützen.

Nicht nur das, Ihre Füße sind auch vor zu hoher Sonneneinstrahlung und somit auch vor Sonnenbrand geschützt. Die wenigsten denken daran, ihre Füße ebenfalls einzucremen.

Wann und wo sollte man unbedingt Strandschuhe tragen?

Gerade in den heißen Sommermonaten sollten Sie am Strand diese Schuhe tragen, um Ihre Füße vor möglichen Verbrennungen oder Schnittwunden zu schützen.

Im Hochsommer wird der Sand so heiß, dass man Brandblasen davon tragen kann. Und gerade am Kiesstrand zahlt es sich aus, darauf zurückzugreifen, da man einfach sicherer und stabiler unterwegs ist.

Aber auch unter Wasser sind sie ein sicheres Tool, da Ihre Füße vor möglichen Gefahrenquellen in Gewässern geschützt sind.

Sind Strandschuhe auch zum Schwimmen geeignet?

Ja, sind sie.

Je nach Modell eignen sie sich besser oder schlechter zum Schwimmen.

Allgemein sind Strandschuhe so konzipiert, dass man sie sowohl über als auch unter Wasser tragen kann.

Zum Schwimmen eignen sich Neoprenschuhe, da sie sehr atmungsaktiv sind und Sie vor Kälte schützen. Die Sohlen sind zum Schutz sehr stabil und robust, damit Sie sich auch unter Wasser keine Sorgen machen müssen, auszurutschen oder auf etwas Spitzes zu treten.

Entscheidung: Welche Strandschuhe gibt es und welche sind die Richtigen für Sie?

Welche Strandschuhe sind beliebt?

Für Frauen bieten sich unterschiedliche Modelle mit Absätzen an, darunter auch mit Keilabsatz. Diese sind in der Regel jedoch nur für den Strand geeignet und können im Wasser meist nicht getragen werden.

Sandalen mit verstärkter Sohle hingegen sind ein optischer Hingucker und können teilweise sogar auch unter Wasser getragen werden.

Auf was muss beim Kauf von Strandschuhen geachtet werden?

Sie sollten auf jeden Fall ein Modell auswählen, das zu Ihnen passt. Nicht nur rein vom optischen Blickwinkel her, sondern auch vom praktischen Aspekt her.

Wenn Sie im Urlaub viel wandern und die Gegend erkunden, empfiehlt es sich, in ein Modell mit verstärkter Sohle zu investieren, damit Sie auch im Gebirge geschützt sind.

Wenn Sie eher eine Wasserratte sind und viel Zeit am Strand oder im Meer verbringen, empfiehlt es sich, offene Schuhe mit Absatz und Sandalen Optik zu wählen, damit Ihre Füße außerhalb vom Wasser nicht ins Schwitzen kommen.

Sind Sie eher am Pool unterwegs, sollten Sie auf eine rutschfeste Sohle und ein atmungsaktives Material achten. So schützen Sie sich vor möglichen Stürzen oder Infektionen, die durch das Barfußgehen leichter übertragen werden können.

Grundsätzlich sollten Sie je nach Nutzung darauf achten, dass der Schuh ein atmungsaktives Material aufweist, damit Sie die Schuhe auch dauerhaft tragen können.

Was kostet ein Strandschuh?

Je nachdem, welche Vorteile das gewünschte Modell bietet, findet man hochwertige Strandschuhe sowohl im günstigeren Preissegment bereits ab 8 Euro als auch im hochpreisigen Sortiment, nach oben hin grenzenlos.

Dabei spielen Marke und Saison eine große Rolle, wenn der Herbst beginnt, werden die Strandschuhe beispielsweise billiger, da die Hersteller die Auslaufmodelle noch loswerden wollen, bevor sie in der nächsten Saison modernere Modelle ausstellen.

Wo kann man Strandschuhe kaufen?

Sie können sich sowohl im Schuhladen, als auch direkt am Strand für ein Modell entscheiden, jedoch empfiehlt es sich sehr, sich im Internet danach umzusehen.

Beim Online-Kauf bietet sich so viel mehr Auswahl an und Sie können auch die Preise unverbindlich vergleichen, ohne sich direkt entscheiden zu müssen.

Außerdem ist es praktischer, da Sie sich notfalls für mehrere Modelle entscheiden können und nur das passende behalten können.

Unser Tipp:

Überlegen Sie sich, wann und wo Sie die Schuhe am liebsten tragen würden und suchen Sie sich eines der empfohlenen Modelle aus, das auch Ihren optischen Ansprüchen entspricht.

Letzte Aktualisierung am 15.09.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tags: , , , , , ,