Bademütze: Test & Empfehlungen 2022

Bademütze Vergleich

Willkommen bei unserem großen Bademützen Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Bademützen. Wir haben Ihnen dazu ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste Bademütze zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie eine Bademütze kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: Je nach Sportart / Verwendung gibt es unterschiedliche Badekappen
  • Achtung beim Kauf: auf Größe, Material und Verwendungszweck achten
  • Beliebt: mit Namen, Ohrenschutz und UV Schutz
  • Was kosten Badekappe: Damen, Herren & Kinder finden bereits etwas in der Preissektion zwischen 5 und 20 €

Bademütze Test: Empfehlung der Redaktion

Damen

Herren

Kinder

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie sich eine Bademütze kaufen

Eine Bademütze ist Ihnen ganz bestimmt ein Begriff…

…und zwar sah man sie schon früher in den Schwimmbädern meist auf dem Kopf von betagteren Damen. Doch die Bademütze ist wieder absolut in Mode und keinesfalls nur ein Kleidungsstück für ältere Frauen.

Grundsätzlich ist es nämlich nie verkehrt, in einem Schwimmbad eine Badekappe zu tragen. Manche Schwimmhallen/bäder setz(t)en das Tragen einer Bademütze aus hygienischen Gründen voraus.

Ganz gleich, weshalb, wir zeigen in diesem Beitrag auf, warum Sie jederzeit zur Badekappe greifen können und damit modisch und hygienisch punkten!

Was ist eine Bademütze?

Der Name sagt es aus, es handelt sich dabei um eine Kopfbedeckung, die Sie beim Schwimmen in Bädern oder auch an Seen tragen können.

Allerdings verzichten viele Menschen an Badeseen unter freiem Himmel auf die Badekappe. Das kann jede/r so machen, wie er oder sie es für richtig hält.

Warum benötigt man eine Bademütze?

Oftmals stören die Haare beim Schwimmen oder es liegt im eigenen persönlichen Ermessen, dass die Haare während der Badezeit gar nicht erst nass werden sollen.

Es ist jedoch auf für das Schwimmbad eine sauberere Sache, wenn alle eine Badekappe tragen. Dadurch geraten weniger Kleinstpartikel (Haarschüppchen, Farbreste) ins Wasser.

In einigen Frei- und Hallenbädern ist daher das tragen einer Badekappe pflicht. Achten Sie vor dem Baden daher auf Aushänge und weitere Informationen des Bades.

Welche Vorteile und Nachteile hat eine Bademütze?

Die Vorteile bestehen darin, dass Sie nach dem Schwimmen kein Chlorwasser in den Haaren haben und wenn Sie lange Haare haben, stören Ihre Haare Sie nicht.

Die Damen kennen es nur zu gut, nach dem Aufenthalt im Chlorwasser fühlen sich die Haare besonders spröde und trocken an.

Eine gute Pflege mit Spülung und Haarkur ist nach dem Schwimmen besonders wichtig.

Kinder, die häufig mit der Schule zum Schwimmen gehen, sollten jederzeit eine Bademütze im Wasser tragen, da sie noch viel mehr mit dem Chlor in Berührung kommen, als wenn Sie nur einmal pro Monat ein Schwimmbad aufsuchen.

Durch das Tragen einer Kopfbedeckung beim Schwimmen werden Sie von dieser Problematik weitgehend verschont und müssen sich auch nicht sofort nach dem Baden die Haare waschen.

Es gibt natürlich auch Nachteile. An das Tragen einer Bademütze müssen Sie sich langsam gewöhnen. Viele empfinden das Tragen gerade während der Eingewöhnung als unangenehm, da die Kappe Druck ausübt. Je nach Material der Bademütze kann es sich so anfühlen, als ob zu wenig Luft an die Kopfhaut und die Haare gelangt.

Manche neigen auch dazu, unter der Bademütze zu schwitzen oder sich einfach nicht gut belüftet zu fühlen.

Entscheidung: Welche Bademützen gibt es und welche sind die richtigen für Sie?

Das Schöne ist, es gibt wirklich heutzutage keine offenen Wünsche mehr.

Es gibt alle erdenklichen Formen und Designs, sogar spezielle Badehauben, die extra für lange Haare konzipiert wurden. Diese Variation hat einen sehr breiten und weit geschnittenen hinteren Bereich, sodass Ihre lange Mähne schmerzfrei und einfach verstaut werden kann.

Wenn Sie es bunt lieben und farbliche Akzente setzen möchten, greifen Sie zu einer Bademütze mit angebrachten Blumen.

Aloha Feeling garantiert!

Die Applikationen versprühen echten Südsee Flair und das ist genau das, was man im kältesten Winter brauchen kann. Solche Bademützen können Sie auch für Ihre Beachparty im heimischen Garten verwenden.

Badetauglich und wasserabhaltend sind sie aber trotz dem auffälligen Look.

Eine weitere und neue Innovation sind Bademützen mit Ohrenschutz/Gehörschutz!

Das ist besonders praktisch, da diese Kappen nervige Geräusche (Gekreische von Kindern) im Schwimmbad abhalten und zugleich kein Wasser ins Ohr gelangen kann.

Solche Badekappen eignen sich besonders für Personen, die Probleme mit den Ohren haben, zu Ohrenentzündungen neigen oder einfach empfindlich auf Wasser im Ohr reagieren.

Daneben besteht die Möglichkeit, sich seine eigene Bademütze personalisieren zu lassen. Diese ist vor allem bei Kindern beliebt, auch um Verwechslungen zu vermeiden. Viele Online Anbieter bieten eine Personalisierung an, die ganz einfach durchgeführt werden kann.

Häufig werden Bademützen mit diesen Eigenschaften gesucht:

  • mit Namen
  • mit Blumen
  • mit Ohrenschutz
  • mit UV Schutz
  • aus Polyester oder Silikon

Auf was muss beim Kauf einer Bademütze geachtet werden?

Sie sollten auf das Material achten, je nachdem, für wen aus Ihrer Familie die Bademütze bestimmt sein soll, sollte man Bewertungen zu Material und Passform studieren.

Die Optik der Bademütze ist eigentlich zweitrangig, doch vor allem junge Mädels lieben es, wenn die Farbe oder das Muster modisch sind und sie sich damit überall blicken lassen können.

Weiterhin sollten Sie sich die Frage stellen, für welche Badeaktivitäten die Mütze zum Einsatz kommt. Es gibt die modischen Badekappen sogar mit UV-Schutz. Für Kinder bis 5 Jahren ist das fast ein Muss, wenn Sie sie für den Strandurlaub vorgesehen haben.

Beim Material haben Sie die Auswahl zwischen Polyester und Silikon. Letztere sind eher gummiartiger, während die Mützen aus Polyester aus Stoff sind.

Es liegt an dem Träger oder der Trägerin, welches Material sich besser oder angenehmer anfühlt.

Was kostet eine Bademütze?

Bademützen gibt es ab 5 Euro bis 50 Euro zu kaufen. Dazwischen finden Sie garantiert eine schöne Bademütze, die Ihren Wünschen und Anforderungen entspricht.

Wo kann man Bademütze kaufen?

Zur Sommerzeit finden Sie die Mützen in einigen Kleidungsgeschäften (insbesondere für Kinder).

Der Trend geht allerdings in Richtung Internet.

Bei zahlreichen Online Plattformen finden Sie eine große Auswahl von Badekappen. Dort finden Sie auch das Besondere, was nicht jeder hat. Doch auf für ein kleines Budget wird man meist eher im World Wide Web fündig.

Meist sind die Versandkosten inklusive und das kleine Stoffstück ist innerhalb ein paar Tagen bei Ihnen. Wenn Sie eine personalisierte Bademütze haben möchten, finden Sie diese kinderleicht im Netz und können Sie schon bald in Ihren Händen halten.

Das sollten Sie bedenken

Bademützen sind hip!

Es wäre schön, wenn viel mehr Menschen mit einer Badekappe ins Schwimmbad oder in den See gehen würden. Die Vorteile dieses Kleidungsstücks überwiegen deutlich.

Selbstverständlich können Sie zunächst eine sehr günstige Bademütze kaufen und diese unverbindlich ausprobieren.

Die meisten TesterInnen bleiben dabei, da die Haare im Wasser einfach aufgeräumt sind, nicht stören und die Kappe sogar super aussieht.

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tags: , , , , , , , , ,