UV Kleidung Babys: Test & Empfehlungen 2022

UV Kleidung für Babys Test

Willkommen bei unserem großen UV Kleidung Babys Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Baby UV Kleidung. Wir haben Ihnen dazu ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste UV Kleidung für Babys zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie Baby UV Kleidung kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: Je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche UV Kleidung für Babys
  • Achtung beim Kauf: auf Größe, Material und Verwendungszweck
  • Was kostet UV Kleidung für Babys: es gibt bereits günstige Kleidung in der Preissektion ab 10 €, hochwertige Kleidung kosten ca. 20 bis 50 €

UV Kleidung Babys Test: Empfehlung der Redaktion

Gerade Babys haben eine sehr zarte Haut und unsere Sonneneinstrahlung wird immer stärker. Daher ist die Baby UV Kleidung für Ihr Kind wichtig.

Kombiniert mit dem sehr frühen Tragen von Sonnenbrillen ist die Baby UV Kleidung unerlässlich, wenn Baby und Mama bzw. Papa draußen spazieren gehen, beim Baden etc.

So wird Ihr Baby möglichst früh von den schädlichen UV-A und UV-B sowie UV-C Strahlen geschützt.

Wichtig ist hier die Auswahl von geprüfter Baby UV-Kleidung.

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie sich einen UV Kleidung für Babys kaufen

Was ist UV Kleidung für Babys?

Die Baby UV Kleidung ist spezielle Kleidung für Ihr Kleinkind bzw. Baby, das vor UV-Strahlen schützt.

Das sind meist dicht gewebte und dunkle Stoffe in einer eher lockeren Passform. Hierfür werden Kleidungsstücke gewählt, die aus dunklem, dicht gewebtem Polyester bestehen, sie schützen am meisten.

Aber auch Seide und Nylon bzw. Wolle kann hier als Baby UV Kleidung dienen.

Die Haut braucht gerade beim Baby Schutz vor zu viel Sonneneinstrahlung. Wichtig für Sie zu wissen ist es auch, dass allgemein Kleidung mit einer Schutzwirkung viel mehr UV-Schutz bietet, als jede Sonnencreme.

Bei einem Ausflug mit Ihrem Baby an den Strand sollten Sie also immer auf diese Baby UV Kleidung achten.

Warum braucht ein Baby UV Kleidung?

Sonnenintensive Tage überraschen meistens und die Babyhaut ist extrem zart und fein. Daher sollten Sie mit professioneller Baby UV Kleidung Ihr Kind schützen.

Ein Sonnenbrand kann fatale Folgen beim Baby und Kleinkind haben und fördert den späteren Hautkrebs maßgeblich und nachgewiesen.

Mit Sonnencreme, Sonnenbrille und der UV Kleidung können Sie Ihren Kleinsten den Schutz bieten, der wichtig ist. Hochwertige Materialien bieten hier einen hohen Schutz.

Ist UV Kleidung für Babys beim Schwimmen / am Strand sinnvoll?

Gerade beim Schwimmen und am Strand ist die Baby UV Kleidung besonders wichtig, da im Wasser die UV Strahlen reflektieren und Haut und Augen besonders stark treffen. Bei Stoffen werden daher auch wassergeeignete Materialien gewählt, die ähnlich wie der Stoff einer Badehose sind.

Babymützen aus diesem Stoff können ohne Weiteres im Wasser getragen werden und schützen so.

Allgemein wird der Lichtschutzfaktor bei Stoffen mit dem Ultraviolet Protection Factor (UPF) angegeben. Dieses UPF gibt an, wie lange sich Ihr Baby theoretisch in der Sonnen aufhalten darf, ohne dass die Babyhaut Schaden nimmt.

Beispielsweise wird bei einem Schwimmanzug fürs Baby, der mit UPF 50 ausgezeichnet ist, die Haut 50 mal länger geschützt, als wenn Ihr Baby keinen Schwimmanzug anhätte.

Welche Vorteile und Nutzen hat UV Kleidung für Babys?

UV Kleidung für Ihr Baby schützt es für längere Zeit vor den schädlichen UV-Strahlen. Auch ein T-Shirt mit UV Schutz kann das Baby im Wasser tragen, denn gerade hier muss es besonders geschützt sein.

Ein T-Shirt für Babys ist die perfekte Baby UV Kleidung, da es salzwasserresistent ist und sehr schnell trocknet.

Wenn Sie hier noch eine langärmlige Variante wählen, die atmungsaktiv ist, dann sollte auch der UVP 80-Faktor angebracht sein. Dieser Schutz garantiert, dass auch nach der Wäsche der UV-Schutz aufrechterhalten bleibt.

Auch Baby UV Kleidung, wie Badehosen, Badeanzüge, Badekappen und Shorts sind auf dem Markt vertreten. So ist das Baby rundum vor den schädlichen UV-Strahlen geschützt.

Ab wann kann man eine Baby UV Kleidung verwenden?

Sie können Ihrem Baby vom ersten Tag an in der Sonne Baby UV Kleidung, die zertifiziert sein sollte, anziehen.

Besonders wichtig ist es, dass Sie eine Nackenschutzmütze wählen. Denn im Nacken verträgt das Baby die Sonne besonders schlecht.

Selbstverständlich sollten Sie mit Ihrem Baby erst gar nicht in die pralle Mittagssonne oder überhaupt in die starke Sonneneinstrahlung gehen.

Für Babys gibt es auch Baby UV Kleidung wie Mützchen, die am Kinn zusammengebunden werden können. Auch die Ohren sind so geschützt vor zu viel Sonne.

Je höher der Schutzfaktor, je sicherer ist Ihr Baby in der Sonne.

Entscheidung: Welche Arten von UV Schutzkleidung gibt es für Babys und welcher ist der richtige für Sie?

Welche Arten von UV Kleidung für Babys gibt es?

Sie können verschiedene Baby UV Kleidung auswählen. Wichtig ist immer die CE-Zertifizierung und ob die Kleidung geprüft worden ist. Auch die Angabe des Schutzfaktors ist wichtig.

So gibt es z.B. Baby UV Kleidung wie Badehosen, Badeanzüge, Badekappen und Shorts für das Baden am See oder Meer.

Wählen Sie beispielsweise Baby UV Kleidung:

– mit Reißverschluss

Diese Kleidung hat den Vorteil, dass sie neben dem UV Schutz auch noch schnell an- und ausgezogen ist, was besonders am Strand oder beim Spielen bzw. Krabbeln bei Babys und Kleinkindern von Vorteil ist. Kinder lassen sich nicht gerne lange an- und ausziehen.

– Langarm oder Kurzarm

Babykleidung mit UV-Schutz als Langarm-Variante bietet noch mehr Schutz, als die Kurzarm-Shirts.

– Mit Bindeband

Babymützen mit UV-Schutz sollten ein Bindeband haben, damit auch die Ohren schön geschützt sind.

– Nackenschutzmützen

Nackenschutzmützen sind die perfekte Baby UV-Kleidung, denn sie schützen Ihr Kind auch vor dem gefährlichen Sonnenstich und der Nacken ist vor Sonnenbrand ebenfalls sicher.

Wo kann man Baby UV Kleidung kaufen?

Sie können Baby UV Kleidung in jedem Baby-Kleidungsgeschäft vor Ort kaufen oder in den zahlreichen Shops im Internet.

Durch den Kauf im Internet haben Sie einen perfekten Preis- und Qualitätsvergleich durch die Vergleichsseiten und bestellen mit wenigen Klicks.

Was kosten Baby UV Kleidung?

Die größte Preisklasse liegt bei 15 bis 30 Euro.

Günstig vs. teure Modelle:

Bei teureren Modellen haben Sie die Sicherheit und Zertifizierung, die Ihnen Ihr Baby wert sein sollte. Die höhere Qualität macht sich durch den perfekten UV-Schutz bemerkbar.

Unser Tipp:

Wählen Sie so früh wie möglich die ausgewählte Baby UV Kleidung für Ihr Baby und schützen Sie damit die Gesundheit Ihres Kindes maßgeblich.

Häufig gestellte Fragen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tags: , , ,