Wettkampf-Schwimmbekleidung

Abbildung
Vergleichssieger
Gwinner Sportbadeanzug
Unsere Empfehlung
Aropec evolution black Triathlon Einteiler
Slazenger Schwimmanzug mit Bein
Aropec 106M Triathlon Trisuit Einteiler
Slazenger Mädchen Badeanzug
ModellGwinner SportbadeanzugAropec evolution black Triathlon EinteilerSlazenger Schwimmanzug mit BeinAropec 106M Triathlon Trisuit EinteilerSlazenger Mädchen Badeanzug
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
48 Bewertungen

6 Bewertungen

98 Bewertungen

22 Bewertungen

111 Bewertungen
HerstellergWinnerAropecSlazengerAropecSlazenger
TypSchwimmanzugTriathlon EinteilerSchwimmanzugTriathlon EinteilerSchwimmanzug
MaterialPolyamid, Elasthan80% Polyester; 20% ElasthanNylon, Elastan, Polyester80% Polyester; 20% ElasthanNylon, Elasthan, Polyester
geeignet fürFrauenHerrenFrauenHerrenMädchen 7 bis 15 J.
chlorbeständigJaJaJaJaJa
Vorteile
  • sehr bequem
  • hochwertiges Material
  • sehr komfortabel
  • hochwertige Verarbeitung
  • schnell trocknend
  • angenehmes Tragegefühl
  • trocknet schnell
  • gute Verarbeitung
  • schnell trocknend
  • hochwertige Verarbeitung
Nachteile
  • fällt etwas groß aus
  • kann klein ausfallen
  • fällt klein aus
  • gibt alle Unschönheiten des Körpers zur Schau
  • fällt klein aus
AnbieterJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufen
Vergleichssieger
Gwinner Sportbadeanzug

48 Bewertungen
EUR 49,99
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Aropec evolution black Triathlon Einteiler

6 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Slazenger Schwimmanzug mit Bein

98 Bewertungen
EUR 29,99
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aropec 106M Triathlon Trisuit Einteiler

22 Bewertungen
€ 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Slazenger Mädchen Badeanzug

111 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Wettkampf-Schwimmbekleidung muss bestimmte Kriterien erfüllen, um für die Bedürfnisse der Schwimmer geeignet zu sein. Die Schwimmbekleidung sollte formbeständig sein und schnell trocknen. Des Weiteren sollte sie eng anliegen und eine perfekt Passform aufweisen.

Bei Wettkampf-Schwimmbekleidung kommt es selbstverständlich auch auf den Tragekomfort an. Mit einer zu engen oder zu weiten Schwimmkleidung können Profi- und Freizeitsportler nichts anfangen. Wer Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchte, sollte unbedingt auf die richtige Größe achten.

Des Weiteren sollte die Faser der Schwimmbekleidung atmungsaktiv sein und leicht zu reinigen sein. Empfindliche Wettkampf-Schwimmbekleidung ist für Schwimmer eher ungeeignet.


Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, sollten Sie folgende Faktoren beachten:

  • Material
  • VerarbeitungWettkampf-Schwimmbekleidung
  • funktionelle Eigenschaften
  • einfache Reinigung

Material

Wettkampf-Schwimmbekleidung ist aus Polyester oder Polyamid gefertigt. Je nach Modell können auch Elasthan-Anteile verarbeitet sein. Polyester und Polyamid sind beides synthetische Fasern. Beide Fasertypen sind reißfest, dehnbar und scheuerfest. Des Weiteres nehmen die synthetischen Fasern nur wenig Wasser auf. Diese Eigenschaft macht sie besonders interessant für die Herstellung von Schwimmbekleidung. Polyamidfasern trocknen schneller als Polyesterfasern. Dennoch sind Polyesterfasern schneller trocken als andere Fasern und daher für Schwimmbekleidung geeignet. Polyester und Polyamid sind sehr formstabile Fasern. Die Fasereigenschaften sorgen für eine lange Haltbarkeit der Schwimmbekleidung. Wenn Sie Schwimmbekleidung kaufen möchten, sollten Sie daher auf Ware aus 100 % Polyester oder Polyamid mit geringem Elasthan-Anteil achten.

Verarbeitung

Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen, sollten Sie auf die Verarbeitung des Materials achten. Die Schwimmbekleidung sollte einwandfreie Nähte und Nahtübergänge besitzen. Achten Sie darauf, dass keine Nahtfransen vorhanden sind. Selbstverständlich sollten auch keine Zugfähden vorhanden sein.

funktionelle Eigenschaften

Wettkampfbekleidung, egal für welche Sportart, sollte funktionell sein. Im Schwimmsport bedeutet das, schnell trocknende Schwimmbekleidung, die nur wenig Wasser aufnimmt. Des Weiteren sollte die Schwimmbekleidung robust und reißfest sein. Ein weiterer wichtiger Faktor von Schwimmbekleidung ist die Haltbarkeit. Die Haltbarkeit einer Schwimmhose oder eines Badeanzuges kann durch Umwelteinflüsse herabgesetzt werden. Zu den Umwelteinflüssen zählen beispielsweise UV-Strahlung und Salzwasser. Des Weiteren wird die Schwimmbekleidung von Indoor-Schwimmern durch Chlor angegriffen. Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, sollten Sie auf Kleidung mit UV-Schutz (mind. 50+) achten. Natürlich sollte für Indoor-Schwimmer die Schwimmbekleidung chlorresistent sein. Es ist auch hilfreich, wenn die Kleidung atmungsaktiv ist und eine perfekt Passform besitzt.

einfache Reinigung

Wettkampf-Schwimmbekleidung ist hohen Belastungen ausgesetzt und muss regelmäßig gereinigt werden. Die Schwimmbekleidung muss einfach zu reinigen sein und sollte für die Waschmaschine geeignet sein. Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, dann sollten Sie auf Farbechtheit der Fasern achten. Es ist hilfreich, wenn die Schwimmbekleidung bei ca. 40 °C in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Des Weiteren sollte die Schwimmbekleidung durch die Reinigung nicht dünner werden.


Hersteller und Marken

Wer Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchte, findet häufig folgende Hersteller:

  • Arena
  • Speedo
  • Zaosu

Arena

Arena ist ein Unternehmen mit Sitz in Italien. Es ist bekannt für die Herstellung von qualitativem Schwimmzubehör und hochwertiger Schwimmbekleidung. Das Unternehmen entwickelt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern High-Performance-Schwimmbekleidung und -Zubehör. Das Unternehmen entwickelt beispielsweise hochwertige Materialien und arbeitet mit Leistungsschwimmern zusammen. Arena ist ein international agierendes Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, Niederlanden, Frankreich und den USA. Das Unternehmen ist zudem in über 100 Ländern mit der Marke „arena“ vertreten. Unter der Marke „arena“ ist ein großes Sortiment an Wettkampf-Schwimmbekleidung zu finden.

Wettkampf-Schwimmbekleidung

Sie haben beispielsweise die Wahl zwischen Schwimmanzügen, Schwimmhosen und Schwimmbadeanzügen in vielen Produktvarianten. Die Schwimmbekleidung von „arena“ zeichnet sich durch robuste und langlebige Materialien aus.

Speedo

Speedo ist ein Schwimmartikelhersteller mit Hauptsitz in Nottingham (Vereinigtes Königreich). Das Unternehmen bietet Wettkampf-Schwimmbekleidung für beide Geschlechter an und bietet ein breites Produktrepertoire. Die Schwimmbekleidung von Speedo besteht beispielsweise aus High Waist Schwimmhosen für Herren. Die Hosen kennzeichnen sich durch einen geringen Wasserwiderstand aus und sind für Freizeit- und Sportschwimmer gedacht. Für Damen bietet das Unternehme Wettkampf-Schwimmanzüge aus qualitativen Materialien an.

Zaosu

Zaosu ist eine international agierende Marke und wurde 2009 vom Geschäftsführer der Euras GmbH gegründet. Zaosu ist eine Schwimm- und Triathlonmarke. Mit einem Team, das unter anderem aus aktiven sowie ehemaligen Leistungsschwimmern besteht, werden neue Schwimmartikel entwickelt. Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, dann steht Ihnen ein breites Produktangebot zur Verfügung. Zaosu bietet Ihnen Wettkampf- und Trainingsschwimmbekleidung in schicken Designs und effizienten Formen.


Produkt- und Verwendungsarten

Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen, benötigen Sie auch für den Wettkampf ausgelegte Materialien und Designs.

Unterschiedliche Nutzung

Die Schwimmbekleidung kann, je nach Modell, für Indoor- oder Outdoor-Wettkämpfe genutzt werden. Um dem Schwimmer oder der Schwimmerin optimale Wettkampfbedingungen zu geben, sollte die Schwimmbekleidung einen geringen Wasserwiderstand besitzen.Wettkampf-Schwimmbekleidung

die Faserzusammensetzung

Des Weiteren benötigt Schwimmbekleidung für Wettkämpfe und Training eine besondere Faserzusammensetzung. Synthetische Faserpolymere wie Polyester oder Polyamid werden beispielsweise zur Herstellung von Schwimmbekleidung verwendet. Der Vorteil der synthetischen Fasern liegt in der schnellen Trocknungszeit. Des Weiteren lassen die synthetischen Polymere wenig Wasser durch. Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, sollten Sie den Verwendungszweck beachten.

Chlorresitenz

Schwimmbekleidung für Indoor-Wettkämpfe sollte chlor- und scheuerresistent sein. Wettkampf-Schwimmbekleidung für den Outdoorbereich sollte einen UV-Schutz (beispielsweise 50+) aufweisen. Es ist zudem wichtig auf robuste Schwimmbekleidung und einwandfreie Verarbeitung zu achten. Wettkampf-Schwimmbekleidung ist hohen Anforderungen ausgesetzt und darf nicht nach der ersten Benutzung direkt reißen. Also sollten Sie bei einem Vergleich (Wettkampf-Schwimmbekleidung Vergleich) auf langlebige Produkte achten.


Fazit

Wenn Sie Wettkampf-Schwimmbekleidung kaufen möchten, dann haben Sie im Fachhandel eine große Produktauswahl. Ein Vergleich hilft Ihnen, die unterschiedlichen Produkte hinsichtlich Qualität und Eigenschaften einzugrenzen. Trotz Online-Vergleichsmöglichkeiten sollten Sie genau auf die Produktbeschreibung des Herstellers achten. Dort werden Faktoren wie UV-Schutz, Chlorresistenz und viele weitere Eigenschaften angegeben. Achten Sie beim Kauf auf Material und Verarbeitung, um ein optimales Wettkampf- und Schwimmerlebnis zu haben.