Strandtuch

Das Wichtigste in Kürze:

Ein Strandtuch gibt es in verschiedenen Größen. Und so sind vor allem Größen 90×170 cm oder auch 90×180 cm verfügbar. Dabei können sie längst nicht nur dekorativ, sondern auch nützlich sein. Wenn die Strandtücher mit Zeichen versehen sind, welche in der Not verwendet werden können.

Gerade am Strand kann solch eine Zeichenkunde helfen. Und auch was das Material angeht, kann auf Qualität gesetzt werden. Die meisten Handtücher bestehen aus Baumwolle. Für Frauen gibt es die Möglichkeit, auf Handtücher mit spirituellem Muster zu setzen. Es gibt auch Handtücher, welche so leicht sind, dass Frau diese überwerfen kann.

Ideal, wenn es am Strand zu kalt geworden ist. Die Strandtücher können auch als Picknick -Tücher herhalten. Die Mischung aus Schal und Strandtuch kann den Unterschied ausmachen. Zu guter Letzt gibt es Handtücher, welche etwas vorgeben zu sein ,aber dann nicht sehen. Dann sehen diese Handtücher wie Lebensmittel aus.


Worauf achten beim Kauf?

Strandtücher können Sie unterschiedlich einsetzen. Sie sollten deshalb vor dem Kauf einigen Dinge beachten!

StrandtuchDie Größe

Es kann sich lohnen, auf die Größe zu achten. Denn wenn mehr als eine Person auf dem Strandtuch sitzen soll, braucht es ein großes Modell.

Das Material

Allergiker sollten zudem auf die Qualität oder auch Materialien achten. Materialien aus der Natur wie Baumwolle können sich demnach immer beim Strandtuch kaufen lohnen.

Der Preis

Sie müssen noch nicht mal teurere Preise in Kauf nehmen. Zu guter Letzt sollte auch auf die Pflege der Strandtücher geachtet werden und im Idealfall auch auf den Stil.

Weitere Eigenschaften

Folgende Eigenschaften sind ebenso vorteilhaft und sollten nicht fehlen. Gut möglich, dass die Baumwolle, oder auch andere Materialien im Ausland hergestellt werden. Damit steigt die Qualität der Strandtücher an.

Saugfähig und schnelltrocknend

Auch wenn nicht jedes Strandtuch saugfähig ist, so kann es doch diese Eigenschaft sein, welche beim Baden lohnt. Sich noch schneller abtrocknen zu können, ist nur dann möglich, wenn das Handtuch gut aufsaugt und nebenbei auch noch schnell trocknet. Diese Eigenschaft kann besonders nützlich werden, wenn das Strandtuch in der Sauna verwendet werden möchte.

Weitere Funktionen

Ein solches Strandtuch kann natürlich auch zum Duschen verwendet werden. Gleichzeitig sind es die Neonfarben, welche für einen individuellen Look sorgen können. Wenn die Strandtücher nicht verloren gehen sollen, kann eine unübersehbare Farbe hilfreich sein. Zudem ist es möglich, auf Strapazierfähigkeit zu setzen. Damit ist es möglich, dass die Strandtücher lange halten.

Vergleichen Sie hier die besten Angebote!


Hersteller und Marken:

Belmalia

StrandtuchDie Marke Bemalia kann durch ihre Mikrofaser-Materialien überzeugen. Gleichzeitig ist es mit den Strandtüchern dieser Marke möglich, auf Saugfähigkeit zu setzen. Jene Strandtücher sind besonders groß. Achten Sie beim Kauf immer auf die XXL Bezeichnung! Die Tücher aus dem sind wahre Allrounder.

Happy Elements

Der Name Happy Elements ist vielversprechend. Und so können diese Strandtücher durch ein einmalig schönes Muster überzeugen. Auch was die Form angeht, gibt es Unterschiede. Wer beim Strandtücher kaufen einen Hauch von Indien am Strand genießen möchte, sollte sich für Happy Elements entscheiden. Es sind vor allem die grünen Blätter, welche als Muster verwendet werden und somit an eine Oase erinnern. So macht Wohlfühlen Spaß.

Seahorse 

Beim Kauf von Strandtüchern gibt es die Möglichkeit, Seahorse zu erwerben. Dabei handelt es sich um eine Marke, welche besonders schmale Modelle anbietet. Die Aufschrift ist ebenso unmissverständlich. Denn auf dem Seahorse Strandtuch kann die Botschaft „Chill“ stehen. Was soviel wie „entspannen“ bedeutet. Ein Strandtuch, welches Lust auf Entspannen macht, wird gern im Urlaub oder am Strand verwendet.

Beach Towel

Bei Beach Towel gibt es die Möglichkeit, auf ägyptische Baumwolle zu setzen. Wer schon vor dem Urlaub wissen möchte, wie es sich am Strand anfühlt, braucht solch ein Beach Towel. Es sind vor allem die Fotomotive, welche den Unterschied ausmachen können. Neben Blumendesign, gibt es einen Sonnenuntergang, oder auch Streifen. Egal ob elegant, oder verspielt, für jeden Stil gibt es das passende Modell.


Produkt– und Verwendungsarten

Da manche Strandtücher besonders weich sind, eignen sich diese auch für Kinder. Ein weiterer Vorteil ist, wenn diese besonders flach sind. Denn dann wiegen die Handtücher aus dem Handtücher Vergleich ein paar Hundert Gramm. Achten Sie vor dem Strandtücherkauf auf das Gewicht, denn dann müssen Sie später weniger zum Strand tragen. Wie sieht es mit der Pflege der Handtücher aus?

Trockner

Die meisten Strandtücher können vom Trockner getrocknet werden. Dabei werden die Materialien hinterher immer noch flauschig, oder flexibel sein. Außerdem haben die meisten Trockner Schonprogramme, sodass die Strandtücher ohnehin geschmeidig bleiben. Beim Strandtuch kaufen einfach auf den Pflegehinweis achten.

Schlaufe

Wenn beim Kaufen eines Handtuchs genauer hingesehen wird, fällt auf, dass diese eine Schlaufe anbieten können. Damit ist es immer möglich, diese zum Trocknen aufhängen zu können. Die Strandtücher sind somit auch für das Badezimmer geeignet. Wie der Strandtuch Vergleich zeigt, sind diese Schlaufen dezent und fallen somit kaum auf.


Fazit:

Hier gibt es eine große Auswahl. Der Vorteil von einem Strandtuch ist, dass es nicht nur als Kopftuch, sondern auch für andere Zwecke verwendet werden kann. Wie unser Vergleich zeigt, sollte beim Strandtücher kaufen auf Materialien geachtet werden, welche gut aufsaugen können. Mikrofaser, oder auch Baumwolle gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Materialien für Strandtücher. Wenn Sie Strandtücher kaufen, können Sie meist aus mehreren Farben und Motive auswählen. Hier ist für jeden etwas dabei!