Schwimmbrille

Abbildung
Vergleichssieger
Zoggs Schwimmbrille
arena Erwachsene Schwimmbrille
Unsere Empfehlung
Malmsten Standard
EVEREST FITNESS Schwimmbrille
Aqua Sphere Kaiman
ModellZoggs Schwimmbrillearena Erwachsene SchwimmbrilleMalmsten StandardEVEREST FITNESS SchwimmbrilleAqua Sphere Kaiman
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
175 Bewertungen

111 Bewertungen

87 Bewertungen

437 Bewertungen

272 Bewertungen
HerstellerZoggsArenaBECOeSpring GmbHAqua Lung GmbH
geeignet fürFrei­wasser, Wett­kämpfeFrei­wasser, HalleFrei­wasser, Halle, Wett­kämpfeFrei­wasser, HalleFrei­wasser, Halle
Kopfbandbreites, geteiltes Sili­kon­bandbreites, geteiltes Sili­kon­bandsch­maler Sili­kon­riemenbreites, geteiltes Sili­kon­bandbreites, geteiltes Sili­kon­band
Gläsergetönt pola­ri­siert: Schutz vor Refle­xionen im FreiengetöntgetöntgetöntPle­xisol Sicht­scheiben getönt Kratz­schutz
UV-SchutzJaJaJaJaJa
Vorteile
  • sehr gute Sicht bei allen Wet­ter­be­din­gungen
  • sehr gute Pass­form
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • ohne zusätz­liche Weich­ma­cher
  • inkl. prak­ti­scher Trans­portbox
  • ideal für Wett­kampf­schwimmer
  • sehr lang­lebig
  • ange­nehmer Tra­ge­kom­fort
  • inkl. prak­ti­scher Trans­portbox
  • zwei­jäh­rige Garantie
  • gute Rund­um­sicht
  • inkl. prak­ti­scher Trans­portbox
  • leicht zu jus­tieren
Nachteile
  • hoher Preis
  • kurzlebig
  • Qualität
  • drückt auf Nase
  • unscharf
AnbieterJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufenJetzt auf Amazon kaufen
Vergleichssieger
Zoggs Schwimmbrille

175 Bewertungen
EUR 50,00
€ 30,21
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
arena Erwachsene Schwimmbrille

111 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Malmsten Standard

87 Bewertungen
EUR 6,95
€ 6,72
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EVEREST FITNESS Schwimmbrille

437 Bewertungen
EUR 14,90
€ 8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aqua Sphere Kaiman

272 Bewertungen
€ 13,71
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über die Schwimmbrille in Kürze

Eine Schwimmbrille schützt die Augen im Schwimmbecken vor Chlor und erhöht das Schwimmvergnügen. Schwimmsportler setzen schon lange Schwimmbrillen ein, um eine angenehme Sicht in der Schwimmbahn zu haben.

Selbst Freizeitschwimmer entscheiden sich mit wachsender Häufigkeit für eine Schwimmbrille. Die Augen werden geschont und im Wasser ist die Sicht bedeutend besser. Insbesondere vor Chlor und organischen Stoffen bietet sie einen effizienten Schutz. Doch welches Modell ist das richtige?

Schwimmbrillen und Schwimmmasken differenzieren sich eindeutig von einer Tauchmaske. Eine Schwimmbrille ist kleinformatig, federleicht und strömungsgünstig. Bei der enormen Auswahl an Formen und Modellen fällt die Entscheidung durchaus nicht leicht. Worauf es beim ankommt erfahren Sie in unserem Ratgeber.


Worauf sollte beim Kauf einer Schwimmbrille geachtet werden?

Die Lebensdauer einer Schwimmbrille hängt von ihrer Beschaffenheit und von der Häufigkeit des Einsatzes ab. Auch die Umwelt spielt eine Rolle dabei, wie lange Sie Freude an Schwimmbrillen haben. Beachten Sie nachfolgende Punkte:

  • Wasserdichtheit
  • Tragekomfort
  • Sichtfeld
  • Robustheit
  • Material

SchwimmbrilleWasserdichtheit

Eine Anforderung an jede Brille für Schwimmer ist, dass sie wasserundurchlässig ist. Selbst bei vielen Bewegungen darf kein Wasser hinter die Brille dringen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sie fest anliegt und dennoch bequem sitzt. Hier können Sie auch Anregungen bei Kundenrezensionen holen.

Tragekomfort

Auch nach ein paar Stunden in der Halle oder im freien Wasser dürfen die Kopfbänder nicht drücken. Die Ränder der Brille für Schwimmer sollten keine oder nur minimalste Druckstellen hinterlassen. Beim Tragen der Schwimmbrille sollte kein Empfinden der Eingeengtheit aufkommen. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass die Bänderlänge auch dem Durchmesser Ihres Kopfes entspricht oder sogar länger sind. In solchen Fällen muss die Brille zum Schwimmen verstellbar sein!

Sichtfeld

Die Sicht bleibt im Idealfall auch zu den Rändern verzerrungsfrei. Ein klarer Blick in allen Schwimm-Situationen muss gegeben sein. Achten Sie hier auch auf Kundenbewertungen.

Tipp: Probieren Sie die Brille vor dem Kauf im Laden ruhig an und unterziehen Sie sie selbst einem kleinen Test. Beim Online-Kauf: Denken Sie daran, dass Sie sie bei Nichtgefallen ja wieder zurücksenden können.

Lesen Sie sich sorgfältig Test – Ergbenisse und Kundenbewertungen im Internet durch.

Robustheit.

Mit einer Schwimmbrille sollten Sie sorgsam umgehen. Bei Stürzen auf den Boden der Schwimmanstalt darf eine gute Brille für Schwimmer keine Schäden davontragen. Daher sollte Ihre neue Brill zum Schwimmen aus bruchsicherem Material bestehen. Das gehören alle Arten von Kunststoff.

Material

Häufig wird im Sommer auf Sonnencreme zurückgegriffen. Die Schwimmbrille wird direkt auf der Gesichtshaut getragen. Eine Verbindung mit Emulsionen lässt sich nicht  vermeiden. Das Material der Schwimmbrillen sollte nicht anfällig gegen die in Cremes eingesetzten Stoffe sein. Es darf auf keinen Fall chemischen Verbindungen eingehen.

Einige Schwimmbrillen enthalten Weichmacher wie Diethylphthalat. Dieser Stoff gilt als hormonell wirksam. Er steht im Verdacht, sich beeinträchtigend auf die Entwicklung von Leber und Stoffwechsel auszuwirken. Finger weg von solchen Materialien! Achten Sie hier unbedingt darauf, dass Ihre Schwimmbrille frei von Schadstoffen und Weichmachern ist.


Hersteller und Marken von Schwimmbrillen

Wir benennen eine Hand voll Hersteller, die Schwimmbrillen bereits seit Jahren verkaufen. Die Hersteller und Marken versprechen Qualität und ein oftmals gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. So sind sie auf den Kauf optimal vorbereitet.

  • TYR
  • Adidas
  • Speedo
  • Aqua Sphere
  • Arena

Hersteller 1 : TYR

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Huntington Beach, Kalifornien. Mit seinen Schwimmbrillen hat das amerikanische Unternehmen in der ganzen Welt Anhänger im Schwimmsport gefunden. Artikel der Marke TYR schneiden in Test – Ergebnissen regelmäßig sehr gut ab

Das Design ist innovativ. Publik ist TYR auch als Ausrüster von Nationalteams geworden

SchwimmbrilleHersteller2: Adidas

Adidas wurde im Jahr 1949 gegründet. Der Produzent erlangt durch seine Sportschuhe und andere Sportartikel schnell Weltruhm. Adidas gehört zu einem der größten Ausstatter im Fußballbereich. Test – Ergebnisse fallen bei Adidas immer überdurchschnittlich gut aus

Ebenso ist es mit zahlreichen Produkten im Schwimmsport präsent. Neben der Schwimmkleidung gehören auch die Schwimmbrillen von Adidas zu geschätzten Artikeln. Selbst Schwimm-Sportler nutzen die Artikel von Adidas gern.

Hersteller 3: Speedo

Speedo ist eine sehr bekannte Marke im Schwimmsport. Das Unternehmen bietet ein breites Sortiment an Schwimmanzügen an. Seit knapp 100 Jahren entwickelt Speedo Produkte für Schwimmsportler und Artikel der Marke Speedo brauchen keinen Test zu scheuen.

Aufsehen erregte das Konzern mit seinen Fastskin-Badeanzügen. Die Schwimmbrillen des Produzenten sind mit 3D-Dichtungen ausgestattet. Diese garantieren einen besonders dichten Sitz.

Hersteller 4: Aqua Sphere

Die Schwimmbrillen von Aqua Sphere verzeichnen eine Reihe von kreativen Features. Einige der Schwimmbrillen weisen ein extra großes Sichtfeld auf.

Dem Hersteller ist es geglückt, einen guten Mittelweg zwischen Tragekomfort und brillanter Abdichtung zu erreichen. Der Konzern ist des Weiteren im Sponsoring-Bereich für Schwimmer aktiv. Aqua Schere erzielt ebenfalls regelmäßig beste Test – Ergebnisse

Hersteller: Arena

Das Unternehmen Arena ist seit dem Jahr 1973 aktiv. Arena hat durch reichlich Artikel im Schwimmsport Segment einen Namen erreicht. Einer der populärsten Handelsartikel des Swimwear-Spezialisten sind seine Schwimmbrillen. Sie werden von zahlreichen Schwimmsportlern weltweit genutzt und erreichen Bestnoten in Tests von Schwimmern und Experten.


Produkt- und Verwendungsarten

Schwimmbrillen lassen sich in Saugnapf-Brillen, Schweden-Brillen und Schwimmmasken unterteilen. Extra behandelt werden im Schwimmbrille Vergleich die Kinder-Schwimmbrillen. 

  • Saugnapf-Brille
  • Schweden-Brille
  • Schwimmmaske
  • Kinder-Schwimmbrille

Die Saugnapf-Brille

Saugnapfbrillen sind die Multitalente für Anfänger. Sie eignen sich für Triathleten und freie Gewässer. Sie haben einen breiten Brillenrand aus Silikon und passen sich der Kopfform mühelos an.

Die Schweden-BrilleSchwimmbrille

Die Gläser von Schweden-Brillen sind von geringer Größe und sitzen auf den Augenhöhlen auf. Sie werden von einer Vielzahl Schwimmathleten favorisiert. Sie ist besonders strömungsgünstig. Trotzdem ist sie für lange Spannen im Freiwasser dürftig geeignet. Schweden-Brillen sitzen sehr fest und verrutschen auch bei Sprüngen vom Startblock nicht. Austauschbar bei dieser Variante sind Halteband und Nasensteg.

Die Schwimmmaske

Schwimmmasken besitzen eine weiche Umrandung aus Silikon. Sie sitzen auf Stirn und Wangen auf. Wegen ihres Tragekomforts sind sie bei vielen Freizeitsportlern beliebt. Schwimmmasken ermöglichen eine panoramaähnliche Sicht. Der unverzerrte Blick zur Seite ist nützlich, um im Freiwasser die Orientierung zu halten.

Schwimmmasken helfen Anfängern oft mit der Gewöhnung an eine spätere Schwimmbrille.

Kinder-Schwimmbrille

Kinder sollten ausschließlich für Kinder empfohlene Schwimmbrillen benutzen. Schwimmbrillen für Kinder sind von Abmessung und Design gänzlich anders. Sie sind explizit auf diese Zielgruppe abgestimmt. Oft kommen sie in fröhlichen Farben daher.

Verwendung von Antifog Produkten

Damit Ihre Brille nicht mehr anläuft können Sie Antifog Produkte verwenden. Diese verhindern das Beschlagen der Brille und ermöglichen eine freie Sicht!


Fazit

Achten Sie beim Kauf einer neuen Schwimmbrille vor allem auf einen guten, bequemen Sitz und Wasserdichte. Überprüfen Sie die Sicht und tragen Sie die Brille vor dem Kauf ruhig ein paar Minuten.